Erfahrungen & Bewertungen zu Sascha Rosenfeld

Ihr Steuerberater in Lübeck

Gemeinsam erfolgreich

Ihr Partner für smartes  Steuer-Management

Steuerberatung muss nicht kompliziert sein, sie muss verständlich sein und in das Unternehmen passen. Wir übersetzen das Steuerrecht in Ihre Sprache und individualisieren diese auf Ihr Unternehmen.

Gemeinsam

Mit der Steuerberatung gliedern Sie einen wichtigen Teil Ihres Unternehmens aus. Wir verstehen uns stets als Teil Ihres Unternehmens, sodass wir GEMEINSAM als Team arbeiten. Egal welchen Weg Sie gehen werden – wir gehen ihn gemeinsam. Dabei haben wir stets ihr Ziel im Fokus und unterstützen Sie tatkräftig in Ihrem Tun.

Nachhaltig

Steuerberatung funktioniert für uns nie nur Punktuell. Wesentlicher Bestandteil unserer Beratung ist die Betrachtung aller Perspektiven zur Erzielung einer NACHHALTIGEN Beratung. In unseren Augen muss die Beratung zwingend einen Mehrwert ergeben, der nicht nur von kurzer Dauer ist.

digital

Die Digitalisierung ist mittlerweile wesentlicher Bestandteil der Gesellschaft. Wir machen uns mit Ihnen die Digitalisierung zu Nutzen, um mit dem Einsatz von modernster Technik Ihre produktive Einsatzzeit zu erhöhen. Gerne helfen wir Ihnen dabei, Ihr Unternehmen für die DIGITALE Wandlung umzurüsten.

Erfahrungen & Bewertungen zu Sascha Rosenfeld

Leistungen

Unsere Schwerpunkte

Neben der klassischen Steuerberatung haben wir uns auf folgende Schwerpunkte spezialisiert:

Fachberatung

Von der Einkommensteuererklärung über Nachfolgeberatung bis hin zur komplexen Unternehmensumwandlung – Wir sind ihr Partner in sämtlichen steuerlichen Angelegenheiten. Unsere Beratung ist immer auf den Mandanten persönlich maßgeschneidert und umfasst eine „Rund-um-Betreuung“.

Betriebsprüfung

Die Betriebsprüfung ist einer der intensivsten Akte. Der Eingriff in das geschäftliche und persönliche Leben ist enorm. Durch den stetigen Wandel im Bereich der digitalen Betriebsprüfung wird der Umfang immer größer und weitreichender. Zudem kommen die Vielzahl an Nachschauprüfungen. Wir bereiten Sie Zielgerecht auf eine Prüfung vor und sorgen für einen reibungslosen Ablauf.

Existenzgründung

Die Gründung einer Existenz muss auf einem soliden Fundament basieren. Wir bestimmten gemeinsam ein Gründungspaket und individualisieren dieses auf Ihre Bedürfnisse. Von der Beratung zur Wahl der Unternehmensform, über das Aufzeigen von Finanzierungsmöglichkeiten und der Prüfung eines Businessplanes, bis zur Abwicklung der Gründung stehen wir Ihnen mit unseren Kräften zur Seite. Sie kümmern sich um das Unternehmen und wir halten Ihnen den Rücken frei.

Häufige Fragen

Kann ich einfach meinen aktuellen Steuerberater wechseln?

JA, bei der Steuerberatung handelt es sich um eine Dienstleistung höherer Art, welche jederzeit ohne Kündigungsfristen gekündigt werden kann.

Was passiert mit den Daten/ Unterlagen vom alten Steuerberater?

Der alte Steuerberater muss die Handakte, in der ein wesentlicher Teil der Unterlagen enthalten ist, an den neuen Steuerberater herausgeben. Die Daten gehen in der Regel lückenlos per digitalem Mandantenübertrag auf den neuen Steuerberater über.

Wie kann ich Mandant werden?

Vereinbaren Sie einfach einen Kennenlerntermin über mein Kontaktformular, oder rufen Sie mich an.

Was kostet ein Steuerberater?

Ein Termin zum Kennenlernen ist grundsätzlich kostenfrei, sofern ein Auftrag zustande kommt. Generell regelt die Steuerberatervergütungsverordnung die Vergütung des Steuerberaters. Über die Kosten sprechen wir immer im Vorhinein, sodass keine Überraschungen zu erwarten sind. Auf Wunsch mache ich mit Ihnen auch Pauschalpreise fest, mit denen Sie monatlich planen können. Meinen hohen Digitalisierungsstand werden Sie ebenfalls in Form von Preisermäßigungen zu spüren bekommen. Für Existenzgründer biete ich vergünstigte Konditionen an, um das Gründungsbudget nicht zusätzlich zu strapazieren.

Wie kann mir ein Steuerberater in der Existenzgründung helfen?

Zu Beginn einer Gründung stellt sich fast immer die Frage nach der Rechtsform des Unternehmens. Hier kann der Steuerberater bereits mit der Beratung ansetzen. Weiterhin kann ein Steuerberater einen Businessplan auf Plausibilität prüfen und, sofern für Banken oder die Agentur für Arbeit benötigt, eine Tragfähigkeitsprüfung durchführen. Weiterhin hilft ein Steuerberater von Beginn an, dass Sie die Buchführungsunterlagen so aufbereiten, dass die der aktuellen Fassung der Grundsätze der ordnungsgemäßen Buchhaltung standhalten und somit auch zum Beispiel einer Betriebsprüfung vom Finanzamt standhalten. Gerade zu Beginn sind ebenfalls sehr essentielle Fragen Teil der Beratung, wie:

  • Welche Unterlagen benötige ich?
  • Wie sieht eine ordnungsgemäße Rechnung aus?
  • Welche Aufwendungen kann ich als Betriebsausgabe ansetzen?

Wie verhalte ich mich bei einer vom Finanzamt durchgeführten Nachschau?

Zunächst einmal ist der Prüfer stets freundlich zu behandeln. Bitten Sie den Prüfer rein und reichen Sie diesem auf Wunsch etwas zu trinken. Anschließend erläutern Sie dem Prüfer, dass Sie Ihren Steuerberater bei der Nachschau dabeihaben möchten und kontaktieren Sie diesen. Ein erster Austausch zwischen Steuerberater und Prüfer findet meist direkt am Telefon statt. Sofern Sie noch keinen Steuerberater haben, nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, einen Steuerberater erstmalig zu kontaktieren. Sofern Mitarbeiter in die Nachschau involviert sind, sollten diese aus der Prüfung entfernt werden, da nur Sie als Unternehmer und Ihr Steuerberater alle nötigen Informationen besitzen. Grundsätzlich gilt, seien Sie freundlich, wirken Sie mit und üben Sie sich dabei in Zurückhaltung. Weiterhin bitten Sie um Unterbrechung der Nachschau, bis der Steuerberater eintrifft. Um den Überraschungseffekt vorzubeugen, gilt es einen Notfallordner vorzuhalten und die Mitarbeiter durch eine Schulung auf die Situation vorzubereiten, hierbei kann Ihr Steuerberater Ihnen helfen.

Kann ich mich vor einer Betriebsprüfung schützen?

Damit es zu einer Betriebsprüfung kommt, spielen diverse Faktoren mit. Einen wirksamen Schutz vor der Prüfungsanordnung gibt es generell nicht, da unter anderem das Zufallsprinzip eine Rolle bei der Anordnung spielt.

Kann ein Steuerberater während einer Betriebsprüfung gewechselt werden?

Der Steuerberater kann jederzeit gewechselt werden. Auch während einer laufenden Betriebsprüfung ist dieses möglich. In einem Kennenlerngespräch sollte erörtert werden, wie sinnvoll der Wechsel zu diesem Zeitpunkt ist. Dieses hängt vor allem davon ab, in welcher Situation sich die Betriebsprüfung befindet. Ist diese zum Beispiel in seinen Verhandlungen festgefahren, oder fühlt man sich schlecht verstanden/beraten und befürchtet ein falsches Ergebnis, kann der Wechsel sinnvoll sein. Auch wenn die Feststellungen brisant sind kann der Wechsel zu einem Steuerberater mit Schwerpunkt Betriebsprüfung durchaus sinnvoll sein. Hierbei kann zum Beispiel auch nur die Betriebsprüfung separat auf einen anderen Steuerberater übertragen werden. Wir übernehmen gerne auch laufende Verfahren und führen diese zu Ende. Dabei werden wir mit Ihnen gemeinsam das richtige Ende erreichen.

Kann ich einen Steuerberater mitten im Jahr wechseln?

Ja, ein Wechsel ist auch dann möglich, wenn einige Tätigkeiten für das laufende Jahr, wie Buchhaltung und Lohn- und Gehalt bereits begonnen wurden. Eine Übernahme sämtlicher Daten vom alten Steuerberater ist meist vollständig möglich, sodass nahtlos weitergearbeitet werden kann. 

Feedbacks

Kundenstimmen

„Kompetenz, Fachwissen auf bestem Niveau, Zuverlässigkeit und Individuelle Beratung sind die Attribute der Kanzlei.“

- I. Ruiz-Valdes; La Havanna Bar

„Für unserer Steuererklärung hat sich Herr Rosenfeld sehr viel Zeit genommen und hat alle unsere Fragen ernst genommen. Die Kosten waren dabei stets transparent und nachvollziehbar.“

- A. und T. Hock

"Verfügbarkeit, Engagement und Kompetenz. Die Beratung von Herrn Rosenfeld ist von unschätzbarem Wert und empfehlenswert."

- P. Mendes; Aerolingua Sprachschule

Kontakt aufnehmen

Beratung vereinbaren

Datenschutz

Ihr Steuerberater in Lübeck

Sascha Rosenfeld

Zur Person

Mein Name ist Sascha Rosenfeld. Ich wurde im Jahr 1990 in Lübeck geboren. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.

Berufliches

Meine Berufsausbildung habe ich im Jahr 2013 erfolgreich bei einer Big Four Gesellschaft (Deloitte & Touche Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH) abgelegt. Anschließend habe ich im Jahr 2016 erfolgreich die Steuerfachwirtprüfung abgelegt. Im Jahr 2019 wurde ich nach erfolgreich abgelegtem Steuerberaterexamen von der Steuerberaterkammer Schleswig-Holstein als Steuerberater bestellt. Durch diese Art der Ausbildung verfüge ich über eine langjährige Praxiserfahrung. Ich habe das „Handwerk“ somit von klein auf erlernt.

Sonstige Tätigkeiten

  • Mitglied im Prüfungsausschuss für Fachassistenten Lohn und Gehalt der Steuerberaterkammer Schleswig-Holstein
  • Mitglied im Prüfungsausschuss für Steuerfachangestellte der Steuerberaterkammer Schleswig-Holstein
  • Mitglied im Prüfungsausschuss für Kaufleute für Büromanagement der IHK Lübeck
  • Dozententätigkeiten für diverse Berufskammern

Kontakt

Steuerberater Rosenfeld

Adresse

Palinger Weg 24,  23568 Lübeck
Route berechnen